Schulen
Kita´s
Kindertagespflege
Vereine
Feuerwehren
Stadtwehrführung
Dienst und Ausbildungsplan FFW Stadt Drebkau
Ortswehr Drebkau/Kausche
Ortswehr Casel
Ortswehr Jehserig
Ortswehr Leuthen
Ortswehr Schorbus
Ortswehr Steinitz
Ortswehr Laubst
Ortswehr Siewisch
Ortswehr Greifenhain

Das Einsatz- bzw. Leistungsspektrum der Freiwilligen Feuerwehr hat sich in den letzten Jahren erheblich erweitert. Ehrenamtlich tätige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr löschen Brände, führen Türnotöffnungen durch, retten Menschen aus verunfallten Fahrzeugen, retten Tiere, beseitigen Gefahren (Bäume, Ölspur) auf Straßen, nehmen an Gefahrguteinsätzen teil, helfen dem Rettungsdienst beim Transport von Verletzten, helfen bei der Absicherung von Veranstaltungen und vieles mehr.
Für die Bewältigung all dieser Aufgaben wird qualifiziertes und motiviertes Personal benötigt. In den letzten Jahren hat sich die Mitgliederzahl der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Drebkau stetig verringert und die Tagesverfügbarkeit von Einsatzkräften aus beruflichen Gründen dramatisch verschlechtert.

Aus diesem Grunde sucht die Stadt Drebkau zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Feuerwehrangehörige (m/w)

für den ehrenamtlichen Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Drebkau.

Sie
- haben das 18. Lebensjahr vollendet,
- sind zuverlässig, engagiert und motiviert,
- haben Freude daran, anderen Menschen (in Not) zu helfen,
- haben handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
- arbeiten gern im Team,
- sind wissbegierig und lernbereit,
- sind neugierig auf Neues oder
- besitzen Kenntnisse und Fertigkeiten, die sich im Feuerwehrdienst als wertvoll erweisen können oder
- sind bereits Mitglied in einer anderen Feuerwehr und würden uns unterstützen.

Mit dem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr verpflichten Sie sich im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zur Teilnahme an Ausbildungen, Übungen und Einsätzen. Sie absolvieren eine kostenfreie Grundausbildung.

Wir bieten:
- kostenfreie Mitgliedschaft
- Bereitstellung persönlicher Dienst- und Schutzkleidung
- Moderne Feuerwehrtechnik und -ausrüstung
- kostenfreie, regelmäßige Aus- und Fortbildung an verschiedenen Ausbildungsstandorten
- Eine gesetzliche Versicherung in der Feuerwehr-Unfallkasse gegen Unfälle im Feuerwehrdienst
- Erstattung des fortgezahlten Arbeitsentgeltes an den Arbeitgeber bei Einsätzen während der Arbeitszeit
- Erstattung von Verdienstausfall bei freiberuflich oder selbstständig Tätigen bei Einsätzen während der Arbeitszeit
- Zahlung einer Aufwands- bzw. Einsatzentschädigung
- neue Freundschaften und soziale Kontakte

Ihre Mitgliedschaft ist in jeder der 9 Ortswehren: Casel, Drebkau/Kausche, Greifenhain, Laubst, Leuthen, Jehserig, Siewisch, Schorbus und Steinitz möglich. Alle 9 Ortswehren arbeiten im Einsatzgeschehen eng zusammen. Die Ausbildung findet oftmals ebenfalls ortsübergreifend statt.

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Keuchler, Tel.: 035602/562-28, email: keuchler@drebkau.de, Zimmer 4 in der Stadtverwaltung Drebkau.



 Kontakt:

Stadtverwaltung Drebkau
OT Drebkau

Spremberger Straße 61
03116 Drebkau

Telefon: 035602 562-0
Telefax: 035602 562-60


Sprechzeiten Verwaltung:

Montag09.00 - 12.00 Uhr

Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr


Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr









Suche
Impressum
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.